Freiheit, Selbtliebe und innere Kraft mit der Inka-Tradition

Aus dem Leben eines Coaches und spirituellen Lehrers

Bilder eines ganz normalen Tages

Wolltest du schon immer mal wissen, wie aufregend, abgefahren und “absolutely special” das Leben eines Coaches, Mentors und spirituellen Lehrers ist? Interessiert es dich, wie mein Haus eingerichtet ist oder womit ich mich den ganzen Tag beschäftige? Ich kann dir sagen: Mein Tag ist vermutlich genauso normal wie deiner, und gerade in Zeiten von Online-Unterricht ist es an manchen Tagen geradezu langweilig.

Im Ernst, ich liebe mein Leben und meinen Alltag, aber so richtig anders als bei dir dürfte es vermutlich auch nicht zugehen. Vielleicht mit einer Ausnahme: Da ich selbständig bin, kann ich jederzeit Einkäufe erledigen, mit dem Hund spazieren gehen und mich auch mal um private Dinge kümmern.

Und noch eines ist bei mir zu Hause vermutlich so, wie bei vielen anderen Paaren auch: Wenn mich mal wieder das Gefühl überkommt, dass ich kurz vor der Erleuchtung stehe und den Stein der Weisen gefunden habe, verfügt meine Frau über das unschätzbare Talent, mich mit einem Blick (oder auch einem dezenten Hinweis) wieder zurück auf die Erde zu holen. Wie? Das verrate ich dir in der nachfolgenden Bilder-Story 12 von 12.

Hier sind sie also, die 12 Fotos vom 12.01.2022. Welcome to my World 😁 🚀 🌈

Bilder eines ganz normalen Tages 1

Kurz nach dem Aufstehen: Während ich noch im Schlaf-Shirt durchs Haus tigere und Zähne putze, ist Elke bereits fürs Joggen angezogen und auf dem Sprung. Draußen ist es kalt und extrem dunkel, das ist alles nix für mich, aber einer muss ja auf den Hund aufpassen.

 

Bilder eines ganz normalen Tages 2

Ich liebe (m)einen Kaffee am Morgen: Frisch gemahlen und zubereitet, darauf stehe ich total. Und ja, diese Tassen habe ich vor vielen Jahren eigens mit dem Firmenlogo und -Schriftzug bedrucken lassen, um sie an meine Workshop-TeilnehmerInnen zu verschenken (und auch im Shop zu verkaufen). Wegen der doch recht hohen Gesamtkosten habe ich dieses Projekt nach einiger Zeit schweren Herzens wieder eingestellt. Heute gibt es bei uns zu Hause noch drei Tassen, die allesamt täglich im Gebrauch sind.

 

Bilder eines ganz normalen Tages 3

Letztes Jahr haben wir ein neues (gebrauchtes) Haus gekauft und erhalten nächste Woche die Schlüssel. Dann beginnen endlich die Umbauarbeiten und Ende März können wir hoffentlich umziehen. Dafür muss allerdings noch einiges geplant werden – vom Bestellen der Deckenstrahler über die vielen Abstimmungen mit Elektriker, Installateur oder Glasfaseranbieter. Das alles findet am Esstisch statt (wie du siehst, ist noch einiges zu tun). 

Finde deine spirituellen Paten ist ein Online-Kurs mit Itu Apu und Paqarina
VERÄNDERE DEIN DENKEN, DEIN LEBEN UND DANN DIE GANZE WELT

Spürst du, dass in dir etwas Größeres schlummert, das ausgelebt werden möchte? Geht es dir eigentlich ganz gut und dennoch bist du auf der Suche nach Antworten, nach Erfüllung, nach einem Sinn? Im Online-Kurs Willkommen in deinem besten Leben  dreht sich alles um dich – wie du deine Situation veränderst und sämtliche Antworten auf deine Fragen in dir findest.

Bilder eines ganz normalen Tages 4

Das ist mein Arbeitszimmer, und ja, auf mich trifft der Spruch zu “Nur das Genie beherrscht das Chaos”. Heute Vormittag sind allerdings die ganzen Bestellungen aus dem Shop dran und ganz wichtig: Für die TeilnehmerInnen meines aktuellen Kurses packe ich Geschenke ein, die ich zu Weihnachten versprochen hatte. Es sind Kleinigkeiten aus Peru – hier im Bild vorne siehst du Schlüsselanhänger, an denen typische Inka-Mützen mit Bommel befestigt sind, sowie jeweils ein handgeflochtenes Armband. 

Bilder eines ganz normalen Tages 5

Das ist die sogenannte “Post-Bank” im Flur des Hauses. Hier sammle ich sämtliche Postsendungen, die nachmittags eingeworfen werden. Übrigens hat diese Bank schon mehr als 55 Jahre auf dem Buckel (und das sieht man ihr auch an): Meine Eltern hatten diese für ihre erste Wohnung gekauft, lange bevor ich geboren war. Irgendwann landete sie dann auf dem Dachboden und von dort fand sie vor ein paar Jahren ihren Weg zu uns nach Hause. In der hellen Holzkiste daneben sind übrigens die Leckerlis für Benji  😁

Bilder eines ganz normalen Tages 6

Apropos Benji: Diesem hatten wir vor ein paar Tagen ein neues Hundebett gekauft, aber es stellte sich kurze Zeit später heraus, das der arme Hund darauf nicht schlafen kann – nicht genügend ausgestopft und damit nicht weich genug. Also haben wir Schaumstoff gekauft, zurechtgeschnitten und eingesetzt. War aber auch nicht besser – zu hart. Also heute alles wieder raus, eine dicke Yogamatte zerschnitten und eingesetzt. Hoffentlich passt es jetzt. Das Riesenbaby wiegt 42 kg und ist die personifizierte Prinzessin auf der Erbse. 

Bilder eines ganz normalen Tages 7

Spaziergang am Mittag: Ich liebe es 😍😍😍

Bilder eines ganz normalen Tages 8

Spülmaschine ausräumen: Gehört definitiv nicht zu meinen Favoriten. Ausweg: Ich feiere mich jedes Mal selbst, wenn ich es tue (gilt übrigens auch für Mülleimer ausleeren, Wäsche aufhängen und abnehmen). Bei meiner Frau wiederum stößt das auf völliges Unverständnis – wie kann man sich nur für etwas feiern, das sie selbst jeden Tag tut, ohne darüber auch nur ein Wort zu verlieren? Ich: Keine Ahnung 💖

Das Buch von Hans-Martin Beck und Jennie Appel

DAS SPIRITUELLE WISSEN DER INKAS

Die Autoren Jennie Appel und Hans-Martin Beck stellen die grundlegenden Methoden der Inka-Tradition auf 190 Seiten vor und erklären deren Hintergründe. Mithilfe praktischer Übungen lernst du, schwere Energien aufzulösen und ein von Leichtigkeit getragenes Leben zu führen, das deinem eigenen Seelenweg entspricht.

Alle Informationen zum Buch findest du hier

Bilder eines ganz normalen Tages 9

Seit ein paar Monaten erhalten wir jede Woche ein Paket mit Rezepten und sämtlichen Zutaten zum Selberkochen. Auf diese Weise kochen wir regelmäßig und wir kochen meist zusammen. Hier sind übrigens die nächsten vier Rezepte für die Woche. Anfangs war das mit Elke und mir in der Küche gar nicht so einfach, denn jeder von uns hat seine eigene Vorstellung darüber, wie Dinge beim Kochen ablaufen sollten. Mittlerweile haben wir eine gute Regelung gefunden und können entspannt nebeneinander arbeiten. Zum Glück…  😅

Bilder eines ganz normalen Tages 10

Abendessen “quick and dirty”: Tomaten mit Feta, Olivenöl, Balsamico, Pfeffer und Öl. Wenn mal keiner Lust hast, zu kochen oder Gemüse zu schnippeln, gibt’s auch mal ein ganz schnelles Gericht. 

Bilder eines ganz normalen Tages 11

Da war er wieder, der Erleuchtungsmoment, von dem ich in der Einführung sprach. Die Reaktion meiner Frau: “Super toll, mein Schatz. Bist du so nett und bringst die Mülltonnen hoch”? Mache ich natürlich gerne und bin ganz schnell wieder “down to earth”…  

Bilder eines ganz normalen Tages 12

Ein überaus spannender, ruhiger, normaler, erfüllter Tag neigt sich seinem Ende zu und klingt langsam aus. Reden, lachen, planen, austauschen oder auch nur mal Fernsehen schauen: Alles ist auf diesem Sofa möglich.