Die Mesa eines Inka-Schamanen mit seinen Chumpi-Steinen

Erlebe die Inka-Tradition in Peru und Europa

Alle von Inka World angebotenen Reisen haben einen spirituellen Charakter und zeigen jeweils unterschiedliche Aspekte der Inka-Tradition auf. Während es in einem Präsenz- oder Online-Kurs eher darum geht, Wissen und Grundlagen zu vermitteln, liegt der Fokus der Reisen auf der praktischen Ausgestaltung von Spiritualität im Alltag in Verbindung mit den Kräften der Natur.

Daher sind Reisen von Inka World mehr als nur Urlaubs:
Sie sind immer auch Studienfahrt, Entdeckungsreise, Workshop und Abenteuer.

Du erlebst dabei auf authentische Weise, wie du die lebendige Spiritualität der Hochanden in dein Leben integrierst, während du sämtliche Orte nicht nur als Tourist, sondern auch als Pilger und Praktizierender dieser Weisheitslehre erkundest.

Auf diesen spirituellen Reisen geht es nicht nur um außergewöhnliche Kraftorte, sondern auch um die Inka-Tradition mit ihren mentalen Übungen und kraftvollen Zeremonien, mit denen du dich mit neuer Energie auflädst und dir auch lange nach dem Urlaub ein Gefühl von Leichtigkeit und Lebendigkeit sowie von Verbundenheit und Klarheit bewahrst.

Ein Inka-Heiler gibt eine Initiierung in Peru

Magisches Peru

Spirituelle Reise zu den Inkas: Cusco, heiliges Tal, Machu Picchu, Titicacasee, Qoyllurrit’i und Q’ero

  • Termin: Aug/Sept 2024
  • 13 Tage/21 Tage, ab Cusco (Peru)
  • Inkl. Verpflegung sowie Übernachtung in guten Hotels
  • Zahlreiche Zeremonien mit indigenen Meistern und Meisterinnen
  • Reiseführer: Hans-Martin Beck
  • Reiseleitung: deutsch
Die Zugspitze, höchster Berg Deutschlands und Ziel der Studienfahrt Meeting with the Mountains

Meeting with the Mountains

Magische Alpenreise in Deutschland und Österreich

  • Termin: Juni 2024
  • 6 Tage, ab Egling (bei München)
  • Inkl. Vollpension und Übernachtung in guten Hotels
  • Special guests: Juan und Ivan Nuñez del Prado aus Peru
  • Reiseführer: Hans-Martin Beck
  • Reiseleitung: deutsch, englisch
Die Kathedrale von Cusco wurde von den Spaniern an dem Ort errichtet, an dem die Inkas zuvor den Wiraqocha Tempel errichtet hatten

Hatun Karpay (rechter Pfad)

Spirituelle Reise rund um Cusco und in Machu Picchu

  • Termine: Juli – September 2024
  • 11 Tage, ab Cusco (Peru)
  • Inkl. Verpflegung sowie Übernachtung in gehobenen Hotels
  • Zahlreiche Zeremonien
  • Reiseführer: Juan und Ivan Nuñez del Prado
  • Reiseleitung: englisch, spanisch
Apu Koribian ist ein heiliger Berg der Inkas nahe der Tempelanlage von Pisaq

Hatun Karpay (linker Pfad)

Spirituelle Reise rund um Cusco, in Machu Picchu und am Titicacasee

  • Termine: Juli – September 2024
  • 11 Tage, ab Cusco (Peru)
  • Inkl. Verpflegung sowie Übernachtung in gehobenen Hotels
  • Zahlreiche Zeremonien
  • Reiseführer: Juan und Ivan Nuñez del Prado
  • Reiseleitung: englisch, spanisch