Inka-Initiierung durch zwei Q'ero-Priester und Schamanen

Fernsitzungen mit Inka-Meistern

Kennst du das Gefühl, ausgelaugt und ohne Antrieb zu sein? Das Leben fühlt sich anstrengend an, ein Auf und Ab mit vielen Enttäuschungen und Verletzungen. Du bist auf der Suche. Du spürst, dass Dich etwas blockiert, weißt aber nicht, wonach Du suchen sollst und wie Du es auflösen kannst.

Die Energiearbeit mit einem Inka-Meister, Schamanen und Heiler kann dir helfen, deine aktuelle Situation mit ganz neuen Augen zu sehen und etwas von innen heraus in neue Bahnen zu lenken.

In dieser Arbeit geht es immer darum, deine energetischen Blockaden zu erkennen und diese aufzulösen, so dass deine Energie wieder frei fließen kann. Die Inkas nennen das Schwere Energie in leichte transformieren. Anschließend wirst du mit neuer Kraft aufgeladen und erhältst verlorene Seelenanteile wieder zurück.

Für die Menschen der Hochanden ist diese Energiearbeit übrigens seit vielen Generationen der direkte Weg, um einen tiefen Veränderungsprozess anzustoßen und inneres Gleichgewicht zu erlangen.

Du hast nun die Möglichkeit, mit zwei kraftvollen Meistern, Wilma Pinedo Sanchez und Lorenzo Ccapa Apaza, zu arbeiten.

Die beiden verfügen über unterschiedliche Qualitäten, denn sie kommen aus verschiedenen Gegenden, hatten unterschiedliche Lehrer und arbeiten zum Teil mit unterschiedlichen Techniken. Gleichzeitig sind sie in der selben spirituellen Tradition verwurzelt, arbeiten mit der lebendigen Energie des Universums, mit Pachamama sowie den männlichen und weiblichen Spirits.

Mit welchem Schamanen möchtest du arbeiten? Du kannst auch abwechselnd mit beiden arbeiten – wie du möchtest…

Der Inka-Meister und Q'ero-Schamane Lorenzo Ccapa bei einer Einzelsitzung bzw. schamanischen Behandlung

Lorenzo Ccapa Apaza

Lorenzo ist ein kraftvoller und respektierter Inka-Meister aus den Hochanden von Peru. Er arbeitet als sogenannter pampamesayoq mit Werkzeugen und Techniken, die von seinen Vorfahren seit vielen Generationen weitergegeben wurden und die er von seinen Lehrern gelernt hat.

Die Inka-Meisterin Wilma bei einerm Despacho

Wilma Pinedo Sanchez

Wilma ist eine indigene Schamanin und Heilerin aus der Nähe von Cusco in Peru, die noch im Mutterleib durch einen Blitzschlag initiiert wurde. Sie ist die Enkelin von Doña Natividad Challayku und Don Benito Qoriwaman, dem berühmten Lehrer von Prof. Juan Nuñez del Prado.

Lorenzo Ccapa Apaza, Inka-Meister, Schamane und Heiler aus den Hochanden von Peru
Termine mit Lorenzo sind immer montags von 17 Uhr bis 21 Uhr möglich. Jede Sitzung dauert ca. 45 Minuten und kostet 100 EUR. 

Sitzungsablauf

Alle Termine finden als Fernsitzung statt. Zum vereinbarten Zeitpunkt rufen wir dich per WhatsApp oder Facebook Messenger an, danach kontaktieren wir Lorenzo und beginnen das Gespräch.

Nun schilderst du in kurzen Worten, was dich bewegt und was du gerne ändern möchtest, anschließend wird dies für Don Lorenzo inhaltlich und vor allem kulturell übersetzt. Sobald dies passiert ist, beenden wir das Telefonat, du legst dich hin und schließt die Augen, während der Meister mit seiner Arbeit beginnt.

Am Ende der Sitzung folgt kein Abschlussgespräch, denn für Lorenzo gibt es nichts weiter zu sagen, denn zu dem Zeitpunkt hat sie bereits deine schwere Energie transformiert und damit alles getan, was in ihrer Macht stand.

Wilma Piñedo ist die Großnichte von Don Benito Qoriwaman und Heilerin und Schamanin

Termine mit Wilma sind immer mittwochs von 17 Uhr bis 21 Uhr möglich. Jede Sitzung dauert ca. 45 Minuten und kostet 100 EUR.

Sitzungsablauf

Alle Termine finden als Fernsitzung statt. Zum vereinbarten Zeitpunkt rufen wir dich per WhatsApp oder Facebook Messenger an, danach kontaktieren wir Wilma und beginnen das Gespräch.

Nun schilderst du in kurzen Worten, was dich bewegt und was du gerne ändern möchtest, anschließend wird dies für Wilma übersetzt. Sobald dies passiert ist, beenden wir das Telefonat, du legst dich hin und schließt die Augen, während die Meisterin mit ihrer Arbeit beginnt.

Am Ende der Sitzung folgt kein Abschlussgespräch mehr, denn für Wilma gibt es nichts weiter zu sagen – zu dem Zeitpunkt hat sie bereits deine schwere Energie transformiert und damit alles getan, was in ihrer Macht stand. 

Wichtige Hinweise

BezahlungFernsitzungen mit Inka-Meistern 1

Sobald du deinen Termin reserviert hast, bezahlst du diesen im Anschluss per Lastschrift (Bankeinzug), Kreditkarte oder PayPal. Alle drei Verfahren werden über Paypal abgewickelt, aber keine Sorge: falls du kein Paypal-Konto hast, kannst du deine Zahlung dennoch durchführen und musst auch vorher kein Paypal-Konto anlegen. Probiere es einfach mal aus.

Stornierung

Sobald du deinen Termin reserviert und anschließend bezahlt hast, gilt der Termin als verbindlich gebucht. Eine anschließende kostenlose Stornierung ist nicht mehr möglich, allerdings kannst du gerne eine Ersatzperson benennen, die deinen Termin für dich wahrnimmt. Falls du deinen Termin vergisst und diesen nicht wahrnimmst, besteht kein Recht auf Erstattung oder einen neuen Termin.

Empfehlung

Wir empfehlen dir, an einer Sitzung ohne jegliche Erwartungshaltung teilzunehmen und in den Tagen nach der Sitzung entspannt zu prüfen, was sich an deinem persönlichen Zustand oder der inneren Einstellung verändert hat.

Eine solche Einzelsitzung ist nur Energiearbeit, in der schwere Energie in leichte transformiert wird. Dennoch sollte sie niemals einen Arztbesuch oder eine geplante Therapie ersetzen. Falls du in ärztlicher oder therapeutischer Behandlung bist, sprich mit deinem Ansprechpartner über dein Vorhaben, bevor du eine Sitzung buchst.

Lorenzo Ccapa Apaza, Inka-Meister, Schamane und Heiler aus den Hochanden von Peru
Wilma Piñedo ist die Großnichte von Don Benito Qoriwaman und Heilerin und Schamanin