fbpx

Mestanas

Mestanas sind handgewobene Decken aus Schaf- oder Alpakawolle, die im täglichen Leben der Menschen vor allem in den Hochanden eine vielseitige Verwendung finden: Frauen legen sich das Tuch beispielsweise um die Schulter (als eine Art Stola), während Meister und Meisterinnen dieser Tradition damit ihre Mesa oder Misha (ihr heiliges Medizinbündel) erstellen oder Despachos damit einwickeln.