Innentuch #3

Art.-Nr. IT-003
130,00€
Ausverkauft
1
Artikelbeschreibung

Dieses feste Innentuch (ukuña genannt) stammt aus Cusco in den Hochanden von Peru und wurde von Angela Apaza Machacca von Hand gemacht. Es besteht aus zwei unterschiedlichen Farbfeldern, weshalb es auch als Yanantin bezeichnet wird, was so viel wie "harmonische Vereinigung von zwei unterschiedlichen Energien" bedeutet. An den Seiten ist es mit einem Regenbogen verziert, der die Fruchtbarkeit der Erde symbolisiert.

Diese kleinen Tücher finden in den Hochanden im täglichen Leben eine vielseitige Verwendung:

Sie werden von Praktizierenden der Inka-Tradition beispielsweise als Innentuch für deren mesa oder misha (dem heiligen Medizinbündel) genutzt, zum Einwickeln von Despachos oder als kleine Altardecke.

Die Kunstfertigkeit in der Webkunst wird seit Jahrhunderten in der Familie weitergegeben und ist Teil der spirituellen Tradition dieser Menschen.

So besteht diese ukuña zu 100% aus Alpakawolle, die von Hand gesponnen und anschließend gewebt wurde. Die Wolle wird übrigens nicht gefärbt - die verschiedenen Farbtöne zeigen die Originalfarben der einzelnen Tiere. Lediglich der Regenbogen seitlich am Tuch wurde mit gefärbter Wolle erstellt.

Dieses Innentuch wurde mit sehr viel Liebe und Können von Hand gefertigt. Es ist auf seine Weise ein absolutes Unikat!

Breite: ca. 53,5cm x Höhe: ca. 56,5 cm
100% Alpakawolle

Aufgepasst: Dieses Innentücher ist deutlich größer als die anderen Innentücher!
Auf den Merkzettel